Donnerstag, 22. Dezember 2011

Schwarzkopf Aufheller LD & DIAH: Splissschnitt

DIAH = Doin It At Home.
Bei meinen DIAH Posts geht es um Tipps, Tricks und Anleitungen, wie man viele Sachen ganz einfach zu Hause selber machen kann.

~~~



So Ihr Lieben!

Habe euch gestern versprochen heute meinen Ansätze-Färbe-Post zu machen, und hier ist er!


Letztes Mal klappte es schon sehr gut mit dem Casting Creme Gloss ... Allerdings musste ich beim Selber-Färben die Erfahrung machen: Es wird jedes Mal dunkler, egal wie hell ihr die Farbe wählt (damals nahm ich ne ganze Zeit lang das "Dunkelblond" von Country Colors; war ne Intensivtönung).

Da ich eh nur den Ansatz machen wollte, hatte ich Bammel, dass der Rest zu dunkel/rot wird, oder es einfach ein Farbmischmasch gibt. Die Farbe vom letzten Mal ist nämlich schon recht gut rausgegangen.

Also wollte ich diesmal einen Aufheller benutzen. Nur auf die Ansätze! Aber richtig BLOND möchte ich ja gar nicht werden ... Hmmm, also was nehmen? Ich entschied mich für den

Aufheller für dunkles Haar von Schwarzkopf Blonde. 


Das Zeug ist ja mal grandios! Funktioniert im Grunde wie bei jedem Anderen auch: Mischen, Schütteln, Auftragen, Fertig! 

  • Ich habe das Produkt auf mein trockenes Haar aufgetragen. Rund herum nur auf die Ansätze. Ich habe es NICHT in die Länge gegeben! Auf Diese kam stattdessen mein Gliss Kur Öl
  • Nach einer halben Stunde habe ich alles gründlich ausgewaschen und den beiliegenden Balm auf die Ansätze und in den Längen verteilt



 - Fertiges Ergebnis auf den Ansätzen -


    Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Ich werde das jetzt wohl immer zum Ansätze nachfärben nehmen. Eventuell gönne ich mir irgendwann nochmal nen Frisörbesuch, da werde ich mir dann ein paar hellere und dunkle Strähnchen setzen lassen. Aber mal schauen. Erstmal gefällt mir mein Haar sehr gut!

    Und wie irre das nach dem Aufhellen glänzt! Wahnsinn ...

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Achja, und so nen "Socken-Dutt" habe ich mir geholt, wollte ich schon immer mal haben! Hattense im Rossmann im Angebot für 2,79 €! Oh, achso, der Aufheller ist auch noch im Angbeot für 3,45 €!




    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Ah, und heute, ein Tag nach dem Färben, habe ich mal wieder einen Spliss-Schnitt gemacht. Den mache ich mir mittlerweile so alle ein bis zwei Monate. Ihr wollt wissen wie es geht? Kein Problem, ist kinderleicht! Ihr braucht:

    1. Am Besten eine Haarschneideschere, bekommt ihr übrigens für kleines Geld - unter 5 € - bei dm (oder eine sehr scharfe Schere)
    2. Eine Bürste
    3. Zwei Haargummis (ich nehme grundsätzlich welche OHNE Metall)
    4. Circa eine halbe Stunde Zeit
    Zunächst kämmt ihr eurer Haar gut durch. Dann nehmt ihr das gesamt Haar auf einer Seite zu einem lockeren Zopf zusammen und teilt euch eine dünne Strähne ab. Diese Strähne zwirbelt ihr nun mehrmals. Ihr werdet sehen, dass einzelne Haare nicht mit eingezwirbelt sind, sondern abstehen. Diese abstehenden Haarenden schneidet ihr nun vorsichtig um wenige Millimeter ab. Die fertigen Strähnen fixiert ihr mit dem zweiten Haargummi, damit ihr genau wisst, welche Strähnen ihr schon bearbeitet habt.

    So verfahrt ihr am ganzen Kopf. Nehmt euch wirklich die Zeit und teilt kleine, dünne Strähnen ab! Es wird sich lohnen! Ihr werdet sehen und spüren wie gesund euer Haar nach dem Spliss-Schnitt aussieht und sich anfühlt!

    Leider wird dieses haarlängenschonendeVerfahren beim Frisör so gut wie gar nicht mehr gemacht/angeboten! Dabei sind es häufig überhaupt nicht die Spitzen, also ich meine Haar-Enden (!) die geschädigt sind, sondern einzelne Haare in den Längen! Bei mir ist es jedenfalls so! Wozu soll ich also noch und nöcher von meiner Länge lassen, wenn da gar nichts kaputt ist! Und da eure einzelnen Haare nicht alle gleich schnell wachsen habt ihr sowieso immer unterschiedlich lange Haare auf dem Kopf!


    ~ laska ~

    Montag, 19. Dezember 2011

    Remington Sleek & Curl

    Schnee!!! Ich bin ja sowas von in Weihnachtsstimmung *froi* Und hier bei uns schneit es auch noch! Naja, es bleibt nichts liegen, aber muss ja erstmal auch nicht! Die Tatsache das es schneit ist toll genug ^.^

    Und hier mein Weihnachtsgeschenk an mich: Der Remington Sleek & Curl. Ist ein Glätteisen, mit dem man aber auch speziell Locken machen kann! Wenn man den Dreh erstmal raus hat, klappt es ganz prima! Habe ihn nirgends für unter 50 € bekommen, aber er ist jeden Cent wert! Mit meinem anderen Glätteisen habe ich keine Locken hinbekommen ;(






     - Ich stelle ihn für mein Haar auf 150 Grad -

     




    - lovely curls -


    Womit zaubert ihr euch Locken ins Haar?



    ~ laska ~

    Samstag, 17. Dezember 2011

    Gliss Kur Tägliches Öl Elixier

    Hey ihr Süßen!

    Wie ist die Lage? Es sollte dieses Wochenende Schnee geben, aber bis jetzt habe ich nur ein wenig Schneeregen gesehen ...

    Sorry dass ich nicht öfter gebloggt hab die Woche, aber es war so heftig viel zu tun aufe Arbeit.

    Und dann war ich gesten noch Weihnachtseinkäufe erledigen mit meiner Mami. Wahnsinn wie voll es war! Aber ich schweife ab...

    Eigentlich in die Rubrik "Golden Goodies" gehört dieses tolle Zeugs:

    Gliss Kur Tägliches Öl Elixier


      

      - Bei dm ca. 8 € -

    Ich bin ja sowas von begeistert! Ich nehme es vor dem Waschen. Also wirklich paar Minuten vorher großzügig rein damit in die Längen und danach Haare wie gewohnt waschen. Wahnsinn wie glänzend und geschmeidig das Haar wird! Total toll! 

    Es gibt auch eines von Syoss, Beauty Elixier heißt es, soll aber von den Inhaltsstoffen ähnlich sein. Ist dann mehr drin für mehr Geld (ich meine es sind bei Syoss 100 ml für ca.9 - 10 € drin). 



    ~ golden laska ~


    Mittwoch, 14. Dezember 2011

    Essence Eyeliner Pen

    Es wird wieder einmal Zeit für die Rubrik "My Goodies"!

    Diesmal mit dabei: Der Eyeliner Pen von essence! Das Gute daran ist die Spitze! Kein Pinsel, keine Filzmiene, etwas dazwischen, aber nicht so hart, sondern sie gibt leicht nach. Für ein präzises Auftragen.



    - essence eyeliner pen, dm ca. 2,50 € -




    Nein, es ist überhaupt noch nicht zu früh für einen Tannenbaum! Unser steht schon seit Sonntag (3. Advent) geschmückt und strahlend in unserem Wohnzimmer. Wenn es nach mir gegangen wäre, stände er schon seit dem 2. Advent da! Ich mag die Weihnachtszeit so sooo sehr! *selig seufz*


    ~ christmas time laska ~

    Donnerstag, 8. Dezember 2011

    Outfit Chino & Rollkragenpulli

    Kein Outfit für die ganz kalten Tage, aber für die Tage dazwischen ^.^  Auch wenn es so aussieht - was gewollt ist - aber ich trage sehr wohl Strümpfe! Die sehen auch aus der Nähe unsichtbar am Bein aus. So verspricht es das Produkt ("Sun" Feinkniestrümpfe bei ernstings family, zwei Paar ca. 2 €, weiß den Preis nicht mehr ganz genau, aber so den Dreh, ist nicht teuer!) und das hält es auch!



    Ach, und wer gerne Leggings trägt: Die allerallerbesten bekommt ihr bei Zeemann! Ehrlich wahr! Achtet aber darauf, die Richtigen zu nehmen!

    Die sind etwas dicker von der Qualität und kosten 5 € das Paar. Hinten oben am Bund ist das Größenschild eingenäht, da steht die Größe drauf (eure große laska braucht  Größe 40 für ihre langen Beine, aber in der Größe rutschen sie nicht bis zum Knie hoch!). Das sind die Richtigen! Und was ich auch sehr gut bei diesen Leggings finde ist, dass sie schön hüftig, nicht zu tief aber auch nicht zu hoch, sitzen! Leggings von anderen Herstellern kann man sich in Größe 40 bis unterde Achseln ziehen und die Knöchel gucken trotzdem immer raus *grml* 


      



    - Chinos + Rollkragenpulli: Primark, Schuhe: Deichmann -



    ~ laska ~

    Dienstag, 6. Dezember 2011

    Kekse

    Am Freitag haben mein Schatz und ich ne zweite Ladung Weihnachts-Kekse gebacken (nachdem wir die Erste binnen weniger Tage verputzt hatten). Es ist ein Mürbeteig mit einer Spezial-Zutat: Toncabohnen! Zwei Stück über Nacht in heißes Wasser legen, am nächsten Morgen kann man sie ganz leicht schälen und klein raspeln. Das kommt dann in den Keks-Teig. Wollt ihr das Rezept haben? Geht echt leicht und schnell ^.^



    - Kekse + mein neuer Hasi-Pyjama (danke Mami ♥) -


    - Und hier trinke ich keinen Wein, sondern Traubensaft! -



    ~ nikolaus-laska ~

    Donnerstag, 1. Dezember 2011

    Haare unter der Dusche kämmen




    Ok, ich gebs zu. Ich hab wieder was gemacht. Aber diesmal ist es gut gegangen! Ich habe mir selber die Haare geschnitten.

    Hey, nicht schimpfen! Ich weiß, ich wollte es ein Jahr lang durchziehen und sie nicht schneiden (Post). Aber da meine einzelnen Haare unterschiedlich schnell wachsen, sehen die Spitzen nach ner Zeit total usselig aus.

    Ich habe also meinen ganzen Mut zusammengenommen und es gewagt. Und es sieht gut aus! Es waren auch höchstens 0,3 cm die ich abgeschnitten habe. Bei meinen Naturwellen kommt es eh nicht so auf Genauigkeit an! Durch die Wellen fallen meine Haare nie exakt in einer geraden Linie auf meinen Rücken, also fällt es nicht auf, wenn sie nicht millimetergenau perfekt gerade geschnitten sind (gut für mich Selbst-Schneiderin).

    Wenn ihr möchtet, mache ich euch gerne einen Post, wie ich meine Haare selber geschnitten habe.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Nun zu meinem eigentlichen Post:

    Vielleicht interessiert es euch, wie ich meine Haare pflege. Jeder hat da so seine eigenen Tipps und Tricks und heute verrate ich euch meine.

    Bitte bedenkt: Meine Anwendungstipps basieren auf eigener Erfahrung und funktionieren bei meiner Haarstruktur! Falls euer Haar grundlegend anders ist, kann es sein, dass nicht alle Tipps bei euch zum selben Ergebnis führen!


    Im Großen und Ganzen möchte ich euch mein Haar-Wasch-Ritual näher bringen (…mh, ich höre mich an wie ein Vertreter für unnötige Versicherungen… sagen wir, ich möchte euch mein Haar-Wasch-Ritual zeigen.  … Ja, das besser!).

    Schritt 1: Bürsten 

    Das Bürsten mit einer auf euer Haar abgestimmte Bürste entfernt Haarknoten und Staub und erleichtert die nächsten Schritte.



    - ebelin Haarbürste gibts bei dm -



    Schritt 2: Waschen - Phase 1


    Zum Reinigen nehme ich eine kleine Menge (Haselnuss-groß) Head & Shoulders Classic Clean und schäume sie in den Händen mit etwas Wasser auf. Dann verteile ich es nur auf den Ansätzen, massiere es leicht ein und spüle es sofort wieder aus. 



     - Head & Shoulders Classic Clean, achtet auf Angebote! Gibts dann für 2,99 € -


    Schritt 3: Waschen - Phase 2


    Mit einem Shampoo eurer Wahl (im Moment nehme ich das Glanz-Shampoo von Sante und bin sehr begeistert) wascht ihr nun euer gesamtes Haar gründlich. Durch das 2-Phasen-Waschen fettet mein Haar wesentlich langsamer nach.



    - Sante Glanz Shampoo bei dm für ca. 2,50 € - 
     

    Schritt 4: Pflge (Spülung/Intensivkur)


    Nachdem ihr das Shampoo gründlich ausgewaschen habt, gebt ihr eine Spülung ( 1 x die Woche eine intensive Haarkur) nur in die Längen und lasst es einwirken (1 - 2 Minuten). Noch nicht ausspülen! Denn jetzt kommt



    - Schauma Repair & Pflege Maske bei dm ca. 3,50 € -


    Schritt 5: Kämmen


    Mit einem groben Kamm kämmt ihr nun euer Haar während die Pflege noch im Haar ist! Für diesen Schritt ist es ganz wichtig die Pflege nicht auszuspülen! Ihr werdet begeistert sein, wie leicht ihr euer Haar nun kämmen könnt!



    - Handgesägter Hornkamm -

    Schritt 6: Einwickeln

    Nachdem ihr euer Haar gekämmt habt, spült ihr noch mal gründlich mit Wasser nach und wickelt euer Haar in ein Handtuch. So lasst ihr es einige Minuten ( 5- 10 Minuten) antrocknen. Danach am Besten an der Luft trocknen lassen. Ich lege mir dafür ein neues, trockenes Handtuch über die Schultern, damit meine Klamotten nicht nass werden. Ich kämme/bürste mein Haar jetzt NICHT mehr. Erst wieder am nächsten Morgen, vor dem Stylen, wenn es vollständig trocken ist.






    Ich wasche mein Haar seit ca. ½ Jahr auf diese Weise und finde es großartig! Ich hatte immer wahnsinnige Schwierigkeiten beim Kämmen nach dem Waschen aber damit hat sich mein Problem in Nichts aufgelöst!

    Es freut mich, wenn ich mit meinen Tipps eure Haar-Routine erleichtern konnte und womöglich bindet der Ein oder Andere einen der Schritte fest in seine nächste Haarwäsche ein.



    ~ haarige laska ~




    Mittwoch, 30. November 2011

    Essence Gel Eyeliner

    Kurzes update zum essence Gel Eyeliner: Ich mag ihn nicht. Ja, das sage ich jetzt einfach mal so. Frei von der Leber weg.

    Ehrlich Leute, mit dem Pinsel komme ich überhaupt nicht zurecht, wobei das wahrscheinlich Gewohnheitssache ist, aber ich komme mit nem Eyeliner-Stift viel besser klar (diese "Filzstifte", wisst ihr was ich meine?). Mit diesem abgeschrägten Pinsel wird es mir aber mit Sicherheit leichter fallen bei Anderen einen Eyeliner zu ziehen!

    Von der Haltbarkeit und Farbe war ich jetzt auch nicht soooo überzeugt. Leider gibts auch Abzüge in der B-Note aufgrund der Konsistenz. Das Gel ist leider viel zu leicht verwischt und es ist sehr schwierig eine gleich-dicke Linie zu ziehen.


      

    - Gel Eyeliner + Pinsel bei dm gekauft für zusammen ca. 5 € -


    Für den Preis ist aber ordentlich Produkt im Tiegel; Leute die also besser damit zurechte kommen als ich, werden lange ihre Freude daran haben ^.^


    ~ black eyed laska ~

    Mittwoch, 23. November 2011

    Haare selber färben

    Ich gebs ja zu: Meine Ansätze fand ich mittlerweile so scheusslich und bei dm hat mich diesese Traumkaramell angestrahlt...

    Also habe ich es kurzentschlossen mitgenommen. Es sollte kein Fehlkauf werden ^.^

    Das gibt es also bei dm. Wo auch sonst? Die müssten mich da mittlerweile mit Vornamen begrüßen, so oft und gerne wie ich da einkaufe!

    Habe für die Farbe knapp 7 € hingeblättert. Da ich nur meine Ansätze bearbeiten wollte, habe ich nur eine Packung gekauft.



    - Mit Blitz - 


    - Bißchen verwackelt, aber dafür ohne Blitz -


    - Das war drin -


     - Zum Auftragen habe ich diesen Pinsel genommen; habe ihn ausm dm für ca. 2 € -


     - Gammelhandtuch bereitlegen  -



    - Die Ansätze sind nicht zu übersehen! -




    - Mit Farbe aufm Kopf -



    - Nach dem Färben + Föhnen -



    - Mit Blitz -



    - Ohne Blitz -

     

    Ich finde die Farbe sehr gelungen und schön. Sie hat auch das Naturhaar in den Ansätzen etwas aufgehellt. Die Ansätze sind nun gut "kaschiert". Je nach Lichteinfall schimmert es leicht rötlich, aber wir sprechen hier von Nuancen und bedenkt:

     

    Auf blondiertes Haar MUSS ein Rotanteil, sonst bekommt ihr grünes Haar!!!


    Die Anwendung war leicht und unkompliziert und das Produkt roch sehr gut. Habe es auf leicht angefeuchtetem Haar aufgetragen und nach 20 Minuten ausgewaschen. Die anschließende Pflege roch nicht so gut wie die Farbe an sich *gg* 

    Laut Hersteller ist es ein Haarfärbemittel der Stufe 2+. Also bis zu 8 Wochen haltbar. Wir werden sehen... 

    Eigentlich wollte ich ja was ganz Anderes mit meiner Haarfarbe machen, aber für die Übergangszeit ist dieses Produkt sehr empfehlenswert!


    ~ frisch gefärbte laska ~

    Montag, 21. November 2011

    Lockenstab by Severin

    Habe mir Locken mit meinem kleinen Lockenstab gemacht ... Wow, die haben volle zwei Tage in ihrer ganzen Pracht gehalten  






    - Hier sieht man, dass der Lockenstab ungefähr so breit wie mein Daumen ist -


    ~ lockige laska ~

    Freitag, 18. November 2011

    Outfit with Curls


      

    - Der Pulli ist ausm Primark für tatsächlich 6,50 € ~ Chinos, kik, 19 € ~ Schuhe, Primark, 15 € -


     

    Da ich es zeitlich leider nicht anders schaffe, möchte ich bereits Morgen meine Wohnung weihnachtlich dekorieren. Und wie es der Brauch so will, wird meine Weihnachtsbeleuchtung auch nicht vor dem 1. Dezember angemacht!

    Und um euch auch schonmal in Weihnachtsstimmung zu versetzen, hat mein wunderbarer Schatz mir Schneeflocken auf meinen Blog gezaubert!!
     
     

     
    --------------------  Pause für OHHH und AHHH  --------------------

     


    Ansonsten werde ich am Wochenende nochmal ordentlich auf der Endgeraden für meine Prüfung lernen ... Oh! Erwähnte ich schon, dass mein Schatz der Größte ist?! Er hat mir auch wieder mit meinem Header geholfen! Jahaaa! *Schatzi abknuddelt*

    Wann dekoriert ihr für Weihnachten? Seid ihr schon überhaupt in Weihnachtsstimmung?




    ~ laska ~

    Donnerstag, 17. November 2011

    Nagellack by Catrice


    Nicht erschrecken, aber ich bin gerade dabei mein Blogger-Kleid ein wenig *räusper* zu ändern. Das Rosa war zwar schön, aber die Naturfarben passen einfach besser zu mir. Gefällts euch auch?

    ~~~

    Habe den Catrice Lack In The Bronx probiert ...  Leute - vier Schichten (!) aber er hält Bombe!!





    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Sorry übrigens, dass manche meiner Posts in letzter Zeit doch seeeehr kurz und knapp waren, aber ich steck (t) e volles Mett in den Vorbereitungen für meine Abschlussprüfung. Heute hatte ich den ersten Teil.

    Meine Hände zittern noch immer *bibber* Kann kaum tippen ^.^

    Als die Aufgabenzettel verteilt wurden dachte ich erst: "Laska, du wirst verkacken." Doch dann kam die weise Einsicht! Alles klar, alles easy! Lief Alles in Allem sehr gut. Ergebnisse gibts vor Weihnachten. Doch vorher noch Teil II nächsten Mittwoch... Und DER wird HART!

    Aber gleich fahre ich erstmal shoppen mit meiner Mami

    Aber das wird schon schief gehen. Schließlich erfüllt sich damit ein Traum für mich. Und für seine Träume muss man kämfpen! Auch wenn der Feind Kosten- und Leistungsrechnung oder Aktive Abgrenzung heißt!

    Erinnert ihr euch noch an eure Prüfungen oder stehen sie euch auch noch bevor? Habt ihr Last- Minute- Cool- Bleiben- Tipps?


    ~ laska in the bronx ~
     
     

    Mittwoch, 16. November 2011

    Lucie Lou ll

    Habe noch ein paar sausüße Lucie Fotos gefunden, die muss ich euch noch zeigen ^.^









      



    ~ laska ~