Donnerstag, 30. Juni 2011

Anhänger by Dior

Habe hier einige Bilder von meinem gestrigen Outfit für euch...

Der Dior- Anhänger ist das Starprodukt aus dem Golden Dior Look im Sommer 2008... Der Nagellack ist von Catrice und mein absoluter Lieblings- Lack von Catrice. Zwei Schichten reichen aus (bzw. nach dem ersten Auftragen sofort auf demselben Nagel die zweite Schicht drüber) und er übersteht bei mir zwei Tage ganz ohne Tippränder (das ist bei mir schon lange!).

~~~






 




















 


 
~ laska ~

 

Dienstag, 28. Juni 2011

DIAH: Sugaring

DIAH = Doin It At Home.
Bei meinen DIAH Posts geht es um Tipps, Tricks und Anleitungen, wie man viele Sachen ganz einfach zu Hause selber machen kann.

~~~


Für alle die es nicht wissen: Das "Zuckern" auf gut deutsch gesagt, ist nichts anderes als die Haarentfernung mit Hilfe einer Masse, welche im warmen Zustand sirupartig, im Erkalteten eher zäh ist. Sie besteht aus nur diesen drei Zutaten:

  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Wasser
Da die Fertigung aber nicht so leicht ist wie es die Zutaten vermuten lassen -  eine exakte Dosierung, Erhitzung und Zubereitungsdauer sind unumgänglich, um perfektes Sugar zu erhalten - habe ich mir ein Töpfchen im Internet bestellt.

Die Methode ist bei Weitem nicht so schmerzhaft wie die Haarentfernung mit Wachs (glaubt mir, ich spreche da aus Erfahrung!). Das Haar wird beim Sugaring anders als beim Wachsen nicht festgeklebt und dann abgerissen, sondern quasi von der Zuckermasse umhüllt (die sehr kleinen Zuckermoleküle dringen in den Follikelhals des Haares ein und halten es so fest) und in (!) Wuchsrichtung abgezogen. Das verhindert auch das Mit- Abreißen von Hautzellen. Das Sugar wird auch nur mit den Händen auf Körpertemperatur erhitzt, was ein Verbrennen der Haut unmöglich macht. Die Haut ist nach dem Zuckern weniger irritiert und samtweich.



- Vorbereitung: Ihr braucht: Sugar, Buttermesser, eine Küchenrolle -

 

- mit dem Buttermesser entnehmt ihr das Sugar - 



- ihr braucht etwa eine walnussgroße Menge -

 

- das Sugar in der Hand kneten, bis es geschmeidig wird und leicht milchig  -

 

- Auftragen GEGEN die Haarwuchsrichtung -

 

- arbeitet das Sugar mehrere Male an derselben Stelle ein, 
bevor ihr es abzieht (3 - 4 Mal) -


- Abziehen IN Wuchsrichtung -


- wenn das Sugar sehr milchig wird könnt ihr es entsorgen -





Wie ihr seht, trage ich das Sugar einfach in waagerechten Bahnen auf. Wichtig ist hierbei, genau wie beim Wachsen, dass ihr nicht senkrecht nach oben, sondern flach und dicht an der Haut abzieht. So verhindert ihr Haarabbruch und Hautirritationen. Ihr müsst das Sugar mit relativ viel Druck auftragen, keine Angst es tut nicht weh, ist für eine gründlich Haarentfernung jedoch von großer Wichtigkeit. Streicht mehrmals ( 3 - 4 Mal) über dieselbe Stelle, damit das Sugar gründlich in die Haarfollikel eindringen kann. Dann gegen die Haarwuchsrichtung abziehen. Ihr könnt euer Sugarklümpchen solange benutzen, bis es sehr milchig wird. Ich komme meistens mit einem Klümpchen für einen Unterarm aus. Ich schmiere das milchige Sugar dann einfach in ein Küchenrollen- Tuch (haltet euch ruhig mehrere bereit!). Ihr könnt es bedenklos im Hausmüll entsorgen (ist ja nix toxisches drin, s. o. die Zutaten). Nächster Vorteil: Sugar- Reste lassen sich mühelos mit lauwarmen Wasser entfernen - auch vom Buttermesser! Nach dem Zuckern lasse ich erst kurz lauwarmes, dann kaltes Wasser über meine Arme laufen und creme die Haut mit einer unparfümierten Körperlotion ein. Danach bitte für 24 Stunden  nicht mehr in die Sonne, Solarium oder Sauna!

Wenn ihr schon Erfahrung mit Wachs habt, sollte das Zuckern für euch ein Kinderspiel sein. Alle Anderen sollten vielleicht erstmal eine kleine Menge Sugar (gibt es schon in 100 g Töpfen) zum Üben bestellen. An kleineren Partien, wie im Gesicht oder der Bikinizone klappt das Sugaring bei mir komischerweise nicht. Da bleibe ich dann doch bei Kaltwachsstreifen.
Ich verwende das Sugar bereits seit 1 1/2 Jahren (solange hat das Sugar auch bei mir gehalten) und benutze es ca.alle 5 - 6 Wochen. Wenn ich keine Zeit finde, sogar länger. Vorher habe ich 5 Jahre lang gewachst. Dadurch sind die nachwachsenden Haare sehr viel heller und vor allen Dingen weniger geworden!!!


Hoffentlich hat euch der Post gefallen, falls ihr noch Fragen zum Sugaring habt, immer her damit(^.^)


 

Jetzt schwitzt nicht mehr so viel heute und freut euch auf die regnerische Abkühlung Morgen...



~ eure laska ~



Samstag, 25. Juni 2011

Flüssiger Lidschatten by Chanel

Heute möchte ich euch einen Goodie zeigen, und dann noch einen Lidschatten und eine sehr gute Mascara... jau, neue Haarpflege habe ich auch! Los gehts!

  
- Chanel Hydramax + Feuchtigkeits- Serum -


 - Swatch Chanel flüssiger Lidschatten -

 

- Chanel flüssiger Lidschatten -

 

- Ombre D'Eau Nr. 60 Paupières -


- Dior Diorshow Mascara in schwarz -






 - links: Herbal Essences Spitzen Star Spülung, rechts: Gliss Kur Hair Repair Spülung -

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Also das Chanel Serum ist mit Abstand das Beste, das ich je hatte! Es duftet paradiesisch, zieht schnell ein, ist eher geschmeidig denn flüssig von der Konsistenz und man kann es im Sommer bei einer öligen Haut sehr gut alleine nehmen! Leider: Der Preis ist mit ca. 70 € sehr stolz! Im Moment ist das leider bei mir nicht drin (und schon so gut wie leer ;(


Der flüssige Lidschatten von Chanel ist sein Geld nicht wert! Für ca. 29 € bekommt man zwar viel Produkt und ergiebig ist es auch, aber: Flüssig unverwischt aufgetragen setzt es sich auch mit Eye- Shadow- Base nach fünf Minuten ab, und verwischt sieht es einfach nur müde am Auge aus... Man kann ihn über der Base und unter dem Puder- Lidschatten als Schimmer- Effekt auftragen. Aber braucht man das für die Kohle... ?!


Die definitiv beste Wimperntusche ist die Diorshow von Dior! Angenehmer Duft (ja, auch auf so was achtet eure laska bei Mascara- denn je angenehmer der Duft, desto unbedenklicher die Inhaltsstoffe - in der Regel!), garantiert kein Verklumpen, perfekte Trennung und Schwung und Wahnsinns- Volumen! Genau das Richtige für Jeden!

Dann habe ich mir noch neue Haarpflege geholt... Zwei Spülungen, ich bin ja mal gespannt! Berichte euch, ob sie was taugen!

Was bei mir absolut was taugt, ist das Kämmen der Haare unter der Dusche, während die Pflege noch im Haar ist! Mein Haarausfall ist aber auch schon viel weniger geworden!



Heute Abend wird Party gemacht- ich freue mich!

~ liebe grüße, eure laska ~



Nachtrag 28.06.2011


Also die Herbal Essences Spülung ist nix. Habe fast die halbe Flasche auf meinem Haar verteilt, damit ich halbwegs mit meinem grobzinkigen Kamm durchkamm *grml* Prädikat: Keine Wiederholungsbedarf!!!

Dienstag, 21. Juni 2011

Outfit Fifi Lapin Shirt

 

 




~ laska ~

 

Sonntag, 19. Juni 2011

Lipgloss by MNY

 Ich lasse heute mal Bilder sprechen... (ein liebes Geschenk gabs für mich von einer Freundin mit MNY Lipgloss [sehr langanhaltend] + Lidschatten [super Base-Farbe!] )




 








 
 
~ laska ~
 

Sonntag, 12. Juni 2011

French Nails

Wollte euch noch mal meine Orchidee zeigen, wie heftig groß die Blüten mittlerweile sind :-o





Boaey, und guckt mal nur wie lang meine Nägel sind! Das wird echt Zeit, dass ich zu meiner Nageltante komme (war diesmal zu faul, um sie mir selber zu kürzen)! 


 

Heute gehts ins Kino: POC 4 (Fluch der Karibik - Fremde Gezeiten). Aber in 2D Digital- 3D finde ich nicht so prall. Die Farbqualität leidet total drunter! ... also wenn ich die Wahl hab, ziehe ich ne Blue Ray vor!

Ich freue mich voll aufs Kino, war schon total lange nicht mehr da...




PS: Wollte mal hören, ob ihr eventuell Post- Wünsche habt?!