Samstag, 31. März 2012

Geteilter Zopf

Kisses!

Habt ihr ein schönes Wochenende?
Ich war heut Morgen einen Ort weiter, da gibts nen polnischen Metzger und Bäcker, der hat sooo sauleckere Sachen! Da habe ich mir dann Bauernkrakauer und ein großes Stück Karpatka mitgenommen, nom nom nom

Dann bin ich noch einen Ort weiter gefahren, um einen Gutschein für so nen Sportladen zu holen. Und in dem Ort wiederum gibts nen polnischen Laden mit allen möglichen polnischen Delikatessen, da wurde erstmal geschwelgt! Habe mich voll gefreut, dass ich dort Ryz bekommen habe! Den gibts leider nicht überall! Das ist ganz einfach nur mit Luft aufgeknusperter Reis, mehr nicht; so ähnlich wie das Reis-Zeug ausm Kinder Country. Schlicht, doch ich steh drauf!

Und wo dann noch direkt gegenüber ein Bauhaus war, gabs dann auch noch Grünbelagentferner für meinen Balkon. Habe ich direkt mal draufgekippt, auf zwei Planken; bin ja mal gespannt, obs wirklich was bringt. Man soll es 24 Stunden einwirken lassen ...

Oh, und dann habe ich heute Ostereier gefärbt ^.^ Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, ist Ostern bei mir Nationalfeiertag! Hasis, Hasis, Hasis  Da muss man sich gut vorbereiten! Ich habe selbstverständlich auch überhaupt nichts dagegen, dass in der Osterzeit überall Hasis zu sehen sind!

Ach, bytheway "Überall Hasis"! Während meiner Weltreise heute habe ich noch bei nem toys'r'us gehalten. Schlechte Entscheidung wie sich rausstellte. Ich wollte eigentlich nur noch ne Kleinigkeit als Ergänzung zu einem Geburtstagsgeschenk. Laufe also nichts Böses ahnend durch die Gänge, schlender an den Barbies vorbei, an den Kuscheltieren, und auf einmal trifft mich der Schlag: Hasis! Heftigübelstfastschonkitschignichtsdestotrotzheftigsüßezumkreischensüße Hasis!!! Das ganze heißt

Bunny Love (by depesche)

Habe auch Bilder gemacht, werde sie noch hochladen! Hatte letztens Lust auf nen geflochtenen Zopf. Aber einfach nur geflochtener Zopf fand ich doof. Also habe ich erst ein paar Mal normal geflochten und dann in zwei Strähnen aufgeteilt, und diese wiederum jeweils einzeln weitergeflochten und am Ende zusammengebunden. How you like?







~ in love with bunny love laska ~

Samstag, 24. März 2012

DIAH: So schützt ihr euer Haar im Schlaf

DIAH = Doin It At Home.
Bei meinen DIAH Posts geht es um Tipps, Tricks und Anleitungen, wie man viele Sachen ganz einfach zu Hause selber machen kann.

~~~


Guten Abend liebe Leser!

Zu später Stunde (laut Sommerzeit wäre es jetzt immerhin schon 22:00 Uhr! Die fängt Morgen an! Also Uhren umstellen nicht vergessen; oder machts wie eure laska und stellt schon einen Abend vorher um) grüße ich euch recht herzlich!

Konntet ihr die satten Sonnenstunden heute nutzen? Ich hatte das Glück, nach erfolgreicher Wohnungsputzerei, den restlichen Tag auf dem Balkon verbringen zu können ... Habe sogar schon richtig Farbe abbekommen! Herrlich wars! Solange meine fiese Allergie noch schlummert, muss ich jede Sonnenminute im Freien in vollen Zügen genießen!

Werde gleich noch ein bissel auf der Couch relaxen, faul in der Sonne liegen ist irgendwie auch anstrengend... Nein im Ernst, kennt ihr das auch:
Wenn ihr im Sommer-Sonnen-Urlaub den lieben langen Tag am Strand liegt seid ihr Abends Fix und Alle!?

Und damit euer Haar am nächsten Morgen nicht wild in alle Himmelsrichtungen vom Kopf absteht, könnt ihr es zusammenbinden. Aber nicht irgendwie, und auch nicht zum Pferdeschwanz. Sondern so:




Einfach mit mehreren, farblich nicht zueinander passenden Haargummis (*räusper* momentan besitze ich nur ein buntes Haargummisammelsurium, aber ihr könnt selbstverständlich auch schön farblich passende nehmen)  - wobei ich grundsätzlich solche ohne Metallverschluss nehme, da haarschonender - in recht gleichen Abständen zusammenbinden.

Ich verspreche euch:

         Am nächsten Morgen habt ihr garantiert knotenfreie, glatte Haare!

Ich wünsche euch einen sonnigen Sonntag und noch einen entspannten Abend!


~ eure laska ~

Dienstag, 20. März 2012

Donnerstag, 15. März 2012

Frühstücksmüsli




  


~ laska ~

Samstag, 10. März 2012

Gezwirbelte Hochsteckfrisur

Hey meine lieben Leser!

Wie gehts euch so? Alles beim Gewohnten? Oder, wie bei mir, Alles neu?

Habe am 01. März meine neue Arbeitsstelle aufgenommen und muss erstmal meinen Rhytmus finden:
Ich stehe jetzt nämlich jeden Morgen schon um 5:00 auf, mache mich in aller Ruhe fertig, frühstücke, fahre dann gegen 6:00 los und bin vor Sieben anner Arbeit. Nach 16 Uhr bin ich dann wieder zu Hause.
Die Fahrt über die Autobahn war Anfangs total ungwohnt und beim ersten Mal, zum Vorstellungsgespräch, war mein Schatz sogar dabei, ich war mir zu unsicher, weil meine letzte Autobahnfahrt an die vier Jahre her war!
Mittlerweile klappt es aber richtig gut und ich traue mich sogar wieder LKW's zu überholen *hands up for laska* Schließlich möchte ich jetzt, wo ich wieder etwas flüssiger bin als während der Ausbildung, auch mal wieder mit Schatzi in Urlaub, anne See, fahren. Der Weg führt nun mal über eine Autobahn und da ist es gut, wenn ich ein souveräner und sicherer Fahrer bin.
Ich finde, das Fahren auf der Bahn sensibilisiert Einen fürs Auto fahren an sich. Man wird aufmerksamer und noch vorausschauender.

Es ist Anfangs doch anstrengend, besonders das sehr frühe Aufstehen schlaucht mit der Zeit, Freitags war ich noch vor Gute Zeiten im Bett! Aber die Arbeit macht mir viel Spaß und ich bin mir sicher, mich mit der Zeit ans frühe Aufstehen zu gewöhnen!

Heute hat mein Schatz Männerabend und ich habe Zeit zum bloggen und Topmodels (hab ich mir aufgenommen) gucken. Ich möchte auf jeden Fall noch das Umstyling bei Heidi sehen!

Im April möchte ich mit einer Freundin erstmal schön fett bei Kiko einkaufen ^.^ Dann kommen ausführliche Reviews, ihr dürft gespannt sein! Ich freue mich drauf

In letzter Zeit lasse ich meine Kreativität auf meinem Kopf aus; in Form von Frisuren:






~ Danke fürs Lesen und bis ganz bald ~


~ laska ~